Sie sind wich­tig, weil Sie eben Sie sind. Sie sind bis zum letz­ten Augen­bli­ck Ihres Lebens wich­tig, und wir wer­den alles tun, damit Sie nicht nur in Frie­den ster­ben son­dern auch bis zuletzt Leben kön­nen.“

Die­se Zitat von Cice­ly Saun­ders sagt eigent­li­ch schon alles. Durch unse­re lang­jäh­ri­ge Arbeit mit Schwer­kran­ken und Ster­ben­den haben wir sehr viel Erfah­rung in deren Betreu­ung gewon­nen. Dadurch kön­nen wir mit einen gut aus­ge­bil­de­ten Netz an Pfle­ge­kräf­ten, ärzt­li­chen Kol­le­gen, Sani­täts­häu­ser, Apo­the­ken, Seel­sor­gern, dem ambu­lan­ten Hos­piz­dienst und noch vie­len mehr eine kom­plet­te Betreu­ung des Pati­en­ten in sei­ner gewohn­ten häus­li­chen Umge­bung gewähr­leis­ten. Der Pati­ent und sei­ne Ange­hö­ri­gen wer­den nicht mehr allei­ne gelas­sen! Das ist unser Ziel und dar­an arbei­ten wir für Sie tag­täg­li­ch. Wir sind Teil eines ambu­lan­ten Pal­lia­tiv­netz­wer­kes. Wir über­neh­men auch ger­ne mit Ihrem jet­zi­gen Haus­arzt Ihre Betreu­ung.

Ein Haus­arzt­wech­sel zu uns ist NICHT unbe­dingt not­wen­dig. Sie kön­nen somit jeder­zeit zu Ihrem „Haus­arzt de Ver­trau­ens“ mit ihren täg­li­chen Sor­gen wie eh und je gehen. Wir sind dann der Ansprech­part­ner für spe­zi­el­le Situa­tio­nen wie Schmerz­the­ra­pie, Betreu­ung zu Hau­se und außer­halb der Sprech­zei­ten im Not­fall.

Rufen Sie uns an und machen Sie sich einen Ter­min in unse­rer Sprech­stun­de, wenn Sie Fra­gen oder Inter­es­se haben.